Chelat-Therapie


Mittels der Chelat-Therapie können Metalle im Blut gebunden und über die Nieren zur Ausleitung gebracht werden.

 

Die Chelat-Therapie kann u.a. sowohl freie Eisen-, als auch Calcium-

Ione binden, als auch toxische Metalle.

 

Für weitere Informationen sehen Sie sich auch die Seite der

Deutschen Akademie für Chelat-Therapie e.V. unter

www.chelat.biz/Information an.